Kategorien
Sophos

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Die DSGVO tritt am 25. Mai 2018 in Kraft und ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit der EU. Sie soll ein unionsweites Datenschutz-Rahmenwerkschaffen und an die Stelle des bisherigen „Flickenteppichs“ verschiedenster nationaler Gesetze treten. Die DSGVO gilt für alle Unternehmen, die personenbezogene Daten über EU-Bürger vorhalten – unabhängig davon, ob der Firmensitz sich in der EU befindet oder nicht. Bei Nichteinhaltung der Verordnung drohen Geldstrafen von bis zu 20 Mio. € oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes – je nachdem, welcherBetrag höher ist.